Clubabend am 3. März 2010

Moderation des Abends Roswitha
Spruch des Tages Christine
Weiterbildung Christine:Partes Artes - Rhetorik in der Antike
Moderation der Stegreifreden Roswitha
Witz des Tages Christian
Redner #1 Gerlinde (6): Gelassenheit beginnt im Kopf
Redner #2
Redner #3
Gesamtbeurteilung des Abends Michael
Bewertung für Rede Nr. 1 Michael
Bewertung für Rede Nr. 2
Bewertung für Rede Nr. 3
Ah-Zähler Olaf
Sprachstil-Bewertung Alle
Zeitnehmer Christian

Bericht über den Abend

Eine zwar kleine, aber hochmotivierte Gruppe von Ulmer Redespatzen hatte sich am vergangenen Mittwoch im Haus der Begegnung eingefunden, um gemeinsam einen Toastmasters-Abend zu gestalten. Als Präsidentin eröffnete ich den Abend und übergab dann die Leitung an Roswitha als Moderatorin des Abends. Allerdings war ich dann gleich wieder dran, und brachte den Spruch des Tages: Alles, was du sagst sollte wahr sein, aber nicht alles, was wahr ist, solltest du auch sagen. Voltaire.

Ich konnte dann auch gleich vorne bleiben, da ich eine Fortbildung vorbereitet hatte. Anhand von Gedanken aus der antiken Rhetorik erklärte ich den Anwesenden, wie man am Besten sinnvoll und strukturiert eine Rede vorbereitet.

Roswitha hatte die Moderation der Stegreifreden übernommen zum aktuellen Thema Olympia und brachte uns dazu, über den Sinn von Sport nachzudenken und auch über das Verhältnis von Breitensport und Leistungssport. Christian brachte uns mit einem sehr kurzen Witz über die Nuschel zum Lachen und dann war auch schon die Pause erreicht.

Anschließend hielt Gerlinde eine Rede über das Thema „Gelassenheit beginnt im Kopf“. Anschaulich erklärte sie uns, wie wir alle im Alltag unter Stress gesetzt werden und welche Möglichkeiten es gibt, damit umzugehen.

Michael nahm die Gesamtbeurteilung des Abends vor und bewertete auch die Rede von Gerlinde. Die Ah’s hatte Olav gezählt, Zeitnehmer war Christian und an der Sprachstilbewertung nahmen wie gewohnt alle teil.

Ein kurzer, aber spannender Abend ging dann offiziell zu Ende, aber da es noch sehr früh war, entschlossen sich fast alle noch zum gemütlichen Teil in den Ratskeller mitzukommen.

Der nächste Clubabend findet am 17. März 2010 um 19.30 Uhr wieder im Haus der Begegnung statt. Wir veranstalten Redewettbewerbe auf Clubebene! Weitere Informationen dazu hat Michel ins Netz gestellt, dort könnt ihr Euch alle schlau machen!

Christine