Clubabend am 17. März 2010

An diesem Abend finden Redewettbewerbe statt! Der internationale Redewettbewerb bei dem einfach zu jedem beliebigen Thema gesprochen werden kann und dessen Rede auch aus dem Handbuch sein darf und der Bewertungsredewettbewerb, bei dem beurteilt wird wie gut jemand eine Rückmeldung geben kann. Die Zielrede, also die Rede, die von den Teilnehmern bewertet wird, wird Bettina halten.

Die offiziellen Regeln zum internationalen und zum Bewertungswettbewerb sollten alle Wettbewerber kennen. Auf Clubebene können sie zwar nicht ganz streng eingehalten werden, aber sicherlich auf den Ebenen darüber.

Von jedem Wettbewerb dürden die beiden Erstplazierten am internationalen Rede- und Bewertungswettbewerb auf Area und Division-Ebene am 10. April in München teilnehmen. Die Gewinner dieses Wettbewerbes gehen dann nach Den Haag zur District-Conference am ersten Juni-Wochenende.

Moderation des Abends und Wettbewerbsleiter
Oberster Preisrichter
Spruch des Tages
Weiterbildung
Moderation der Stegreifreden
Witz des Tages
Redner #1 Bettina: Frauengeschichten
Zielrede für den Bewertungsredewettbewerb
Redner #2 Bettina: Was braucht man wirklich?
Rede für den internationalen Redewettbewerb
Redner #3 Michael: 11307 Tage, 600 Bücher, 6 Projekte
Rede für den internationalen Redewettbewerb
Redner #4 Christine: Die Raffinessen und Tücken des ÖPNV
Rede für den internationalen Redewettbewerb
Gesamtbeurteilung des Abends
1. Bewertung der Zielrede Christine
Bewertung im Rahmen des Bewertungswettbewerbs
2. Bewertung der Zielrede Michael
Bewertung im Rahmen des Bewertungswettbewerbs
Ah-Zähler
Sprachstil-Bewertung
Zeitnehmer