Redewettbewerbe am 15. März 2017

Am Mittwoch den 15.03,2017 um 19:30 finden im Haus der Begegnung unsere vier Redewettbewerbe statt: Bewertungswettbewerb Englisch, Bewertungswettbewerb Deutsch, Internationaler Redewettbewerb Englisch, Internationaler Redewettbewerb Deutsch.

Als Wettbewerbsleiter lädt euch Michael W. dazu ganz herzlich ein.

An den Bewertungswettbewerben darf jedes Clubmitglied teilnehmen, an den internationalen Redewettbewerben diejenigen, die schon sechs Reden aus den Toastmaster-Handbüchern hinter sich haben.

Die Teilnehmer am Bewertungswettbewerb bewerten eine sogenannte Zielrede. Die Zielrede ist eine normale Handbuchrede von fünf bis sieben Minuten Dauer. Die Wettbewerber hören diese Rede gemeinsam an, werden dann von unserer Saalmeisterin Jannika aus dem Raum geführt, und bewerten dann nacheinander die Zielrede. Die Preisrichter – also das Publikum – bewerten die Bewertungen auf einem Stimmzettel. Diese Stimmzettel werden zum Schluss eingesammelt und ausgewertet, um die besten BewerterInnen zu ermitteln. Die Zielrede deutsch wird von Christine gehalten, die Zielrede englisch von Carola, vielen Dank an euch beide!

Die Teilnehmer am internationalen Redewettbewerb halten eine Rede von fünf bis sieben Minuten Dauer, die von den Preisrichtern bewertet wird.

Die Gewinner unserer Wettbewerbe nehmen am 1. April 2017 am Redewettbewerb der Areas 1 und 3 in München teil. Die Gewinner der Area nehmen am 29. April am Wettbewerb der Division I in Nürnberg teil. Die Gewinner der Division nehmen vom 19.-21. Mai am Redewettbewerb des District 95 teil. Und die GewinnerIn des internationalen Redewettbewerbs Englisch in Berlin nimmt vom 23.-26. August am Internationalen Redewettbewerb in Vancouver teil. Die Daten sind hier zu finden: http://www.toastmasters-95i.org/de/

Wir würdeb uns sehr freuen, wenn möglichst viele von euch an den Wettbewerben teilnehmen können. Sei es als Wettbewerber – gerade der Bewertungswettbewerb benötig ja keinerlei Vorbereitung – oder als Hauptpreisrichter, Preisrichter oder Zeitnehmer. Bitte meldet euch bei Michael W.!