Toastmasters International

Von bescheidenen Anfängen im Jahre 1924 im CVJM in Santa Ana, Kalifornien, ist Toastmasters International zu der führenden Organisation in der Welt herangewachsen, die Menschen dabei hilft, kompetent und sicher vor einem Publikum zu sprechen. Die gemeinnützige Organisation hat inzwischen nahezu 250.000 Mitgliedern in mehr als 12.500 Vereinen in 106 Ländern, und bietet eine bewährte - und erfreuliche! - Methode an, Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zu üben und zu verbessern.

Des Herz von Toastmasters sind die regelmäßigen Treffen auf Vereinsebene. Die meisten Toastmaster Clubs bestehen aus etwa 20 Menschen, die sich wöchentlich für ein bis zwei Stunden treffen. Die Teilnehmer üben und lernen Fertigkeiten, indem sie beim Treffen eine Rolle übernehmen. Diese Rollen sind unter anderem: Redner einer vorbereiteten Rede, Stegreifredner, Zeitnehmer, Bewerter oder Moderator des Abends.

Es gibt keine Lehrer. Stattdessen wird jede Rede und jedes Treffen von einm Mitglied wohlwollend beurteilt. Dieser Bewerter hebt besonders hervor, was gut gemacht wurde und was verbessert werden könnte.

Gäste sind in jedem Toastmaster Club jederzeit herzlich willkommen! Schauen Sie einfach bei uns vorbei und freuen Sie sich auf einen interessanten Abend, bei dem Sie vielleicht auch schon eine kleine einminütige Stegreifrede halten - wenn Sie wollen.

Nach zwei oder drei Besuchen als Gast können Sie sicher entscheiden, ob Sie Mitglied bei den Ulmer Redespatzen werden wollen, oder ob Sie lieber auf einem anderen Weg Ihre rhetorischen Fähigkeiten trainieren wollen. Die Mitgliedschaft bei den Ulmer Redespatzen kostet 60 € pro Halbjahr, dazu kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von 20 €. Dafür haben Sie die Gelegenheit, an zwei Treffen monatlich (also ca. 10 Treffen, da wir in den Sommer- und Weihnachtsferien pausieren) teilzunehmen, vorbereitete Reden zu halten, von erfahrenen Mitgliedern Verbesserungsvorschläge zu erhalten und selbst den Abend als Zeitnehmer, Äh-Zähler oder später auch als Bewerter oder Moderator des Abends zu gestalten und auch dabei viel über freies Reden und Veranstaltungsorganisation zu lernen.

Als Neumitglied erhalten Sie zwei Handbücher. Das Handbuch Kompetente Kommunikation enthält zehn Redeprojekte, anhand derer Sie lernen, wie Sie eine Rede aufbauen können, wie Sie Ihre Stimme einsetzen, wie Sie Ihre Hände wirkungsvoll sprechen lassen und weitere Themen. Ihre erste Rede ist der sogenannte Eisbrecher, in dem Sie sich den anderen Clubmitgliedern vorstellen und sozusagen das Eis zwischen sich und den anderen Clubmitgliedern brechen - was aber sicher schon bei Ihrem ersten Abend als Gast geschmolzen sein dürfte. Hier finden Sie das erste Redeprojekt als Download: Der Eisbrecher.

Das zweite Handbuch Kompetente Führung enthält ebenfalls zehn Projekte, in denen Sie nach und nach lernen, erste kleine Führungsaufgaben als Zeitnehmer, Äh-Zähler, Stegreifredenmoderator, Bewerter und Toastmaster des Abends zu übernehmen.